slide4.jpg

03.04.2010 Familien – Osterfeuer

Obwohl es am diesem Ostersonnabend noch sehr kalt war, waren viele Familien mit ihren Kindern und viele weitere Bewohner unserer Einladung gefolgt, um am Beekenweg auf der Wiese von Landwirt Aue an dem Abbrennen des Osterfeuers teilzunehmen. Der Vorstand und viele Mitglieder unseres Fördervereines hatten die Veranstaltung gründlich vorbereitet, und so konnte gegen 17:30 Uhr der große Buschhaufen angezündet werden. Der Wind trieb nach dem Anzünden für einen kurzen Moment eine starke Rauchwolke in Richtung Dorfstraße und Schulstraße, die sich aber nach dem Durchzünden des ganzen Haufens abschwächte und somit nicht mehr zu Beeinträchtigungen führte.

Auf den Getränke- und Imbissständen leisteten unsere Helfer und Mitglieder der Jugendfeuerwehr gute Arbeit, um unsere vielen Gäste mit Getränken und Grillwurst zu versorgen. Die über 400 versammelten Gäste haben sich bei uns sehr wohl gefühlt. Es traten an diesem Abend auch einige neue Fördermitglieder bei uns ein, um die hiesige Feuerwehr zu unterstützen.

Gegen 22:00 war das Osterfeuer niedergebrannt und wir konnten nach dieser erfolgreichen Veranstaltung mit dem Abbau und der Reinigung des Platzes beginnen.

Unser Dank gilt den Helfern, den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und den aktiven Kameraden, die den Brandschutz auf dem Gelände übernommen hatten.

  • DSC_0143
  • DSC_0153
  • DSC_0164
  • DSC_0165

Simple Image Gallery Extended